SALt-Lamp-Logo

SALt – Ein Startup mit sozialem Ziel

Das philippinische Startup „SALt Corp.“ mit den Gründern Aisa Mijeno, Raphael Mijeno und (COO) Joefrey Frias haben ein klares Ziel: Sie wollen die ständigen Kosten in Gebieten eliminieren, welche auf Kerosin- oder Batteriebetriebene-Lampen oder Kerzen als einzige Lichtquelle angewiesen sind!

Hierbei wurde eine Technik weiterentwickelt, die unter Verwendung von Salzwasser Energie produziert und somit zur Beleuchtung oder zum Aufladen von Handys genutzt werden kann. 1 Glas Salzwasser reicht für 8 Stunden Licht.

SALt-Pic01

Klingt erstmals sehr interessant, aber funktioniert das wirklich?
Ja, es funktioniert und mit ihrer Idee haben „SALt Corp.“ schon mehrere Preise und Preisgelder bekommen!

SALt-Pic01

Aber bevor man etwas erklärt, was Ingenieuren selbsterklärend erscheint, sollte man hierbei erstmals auf die Zielländer verweisen. Dies sind Länder mit einer sehr schlechten Elektrizitäts-Infrastruktur, aber mit einem sehr guten Zugang zu Salzwasser. Länder die auch oft von Naturkatastrophen heimgesucht werden und dann auch Salzwasser meist ohne Probleme vorhanden ist.

Länder wie Indonesien (63 Millionen Bevölkerung), Myanmar (26 Millionen), Kambodscha (10 Millionen), Thailand (8 Millionen), Vietnam (2 Millionen), Laos (2,2 Millionen) und Malaysia (200.000). Dort leben sehr viele Menschen, bei denen kein Strom aus der Steckdose kommt, da die meisten gar keine Steckdose besitzen.

Den Anfang, hier Licht in die Dunkelheit der dort lebenden Menschen auf umweltfreundliche Art und Weise zu bringen, macht somit die Salzwasser-Lampe von dem Startup „SALt Corp.“ . Eine Lampe die nicht nur Licht sondern auch Strom für z.B. Handys zur Verfügung stellt. Nach einer Naturkatastrophe ist auch Strom Mangelware und auch hier setzt das Produkt an.

Diese Technik könnte auch in Groß in diesen Ländern günstigen Strom ermöglichen, ob dies passiert, wird die Zukunft zeigen.

Wir von STARK Consulting drücken die Daumen, dass das Startup „SALt Corp.“ mit diesem sozialen Ziel Erfolg hat.
Spenden für das Projekt werden durch SALt Corp. sehr gerne gesehen und benötigt, um den bedürftigen Menschen die Lampen günstig bis kostenlos anbieten zu können.

Sind Sie an der Technik dahinter interessiert und am Unternehmen selber?
Dann besuchen Sie die Links unter „Quellen“.

 

|=================================

Quellen:

[eafl id=5689 name=“http://www.salt.ph“ text=“http://www.salt.ph“] || [eafl id=5690 name=“http://www.trendsderzukunft.de/salt-umweltschonende-lampe-nutzt-salzwasser-als-energiequelle/2015/07/27/“ text=“http://www.trendsderzukunft.de/salt-umweltschonende-lampe-nutzt-salzwasser-als-energiequelle/2015/07/27/“] || [eafl id=5692 name=“https://www.techinasia.com/salt-light-poor-homes-philippines/“ text=“https://www.techinasia.com/salt-light-poor-homes-philippines/“]

|=================================

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*